Tobias Schebelle

Tobias Schebelle ist Kunststudent an der Ludwig-Maximilians-Universität München



In seiner aktuellen Serie "brutal", nimmt er Bezug auf die Stilrichtung des Brutalismus, um zu veranschaulichen, wie er die Welt wahrnimmt.


Der Brutalismus als Ausdruck des schweren, düsteren, rohen und hässlichen lässt auf all die düsteren Seiten dieser Welt schließen.


In seinen Werken schafft er Kontraste aus eben diesen negativen Eigenschaften und passenden positiven, wie Leichtigkeit, Fragilität, und Ästhetik.

Mit diesen und viel weiteren, positiven Adjektiven möchte er die Welt beschreiben können.


"Ich sehe in meinen Werken uralte Wesen, die sich aus ihren alten Strukturen lösen und in eine neue, hoffnungsvolle Zukunft streben."

Weitere Arbeiten entdecken

Brutal Paint. 2, Hope
89 x 60
Tobias Schebelle

500,00 €*

Eine kleine Auswahl der letzten verkauften Arbeiten

SOLD
SOLD
SOLD
SOLD