Franca Plohr

FRANCA PLOHR

Kunststudentin an der Universität Osnabrück

Atelierlehre Malerei bei Frau Sigrun Jakubaschke-Ehlers


KONZEPT

Verschiedenste von Dynamik geprägter Werke zeugen von kraftvollen Pinselstrichen und spielerischem Experimentieren mit Flächen und Linien. 

Die Werke behandeln die subjektive Darstellung des Spannungsverhältnisses aller Wahrnehmungen, die in ihrer Gesamtheit den Lebensrhythmus definieren. Das Zusammenspiel von Gegensätzen. 


PROZESS

Das symbiotische Arbeiten ist essenziell. Die Bilder entstehen im Prozess - aus dem Inneren. Bewegung und große Gestik sind elementar. So wirkt der Farbauftrag natürlich, ungehemmt und unverkrampft. 

Meine innere Welt auf Leinwand. 


AUSSTELLUNGEN

PAST

2022 - POLAR, Lutherhaus Osnabrück

2023 - HardART, Kleine Freiheit, Osnabrück

2023 - Jahresausstellung

Universität Osnabrück, Osnabrück


CURRENT

POLAR#2 - Kulturhaus Osnabrück bis November 2023


UPCOMING

Formine 23 - Vernissage: 08.12.2023

Ausstellung zum Westfälischen Frieden - Vernissage: 9.11.2023


Nominiert für den Kunstförderpreis der Ingeborg Sieber-Stiftung


bei SKM seit September 2023




Foto von Franca Plohr

Weitere Arbeiten entdecken

Doze
200 x 175
Franca Plohr

1.850,00 €*
What Starts In Chaos
200 x 175
Franca Plohr

1.850,00 €*

Eine kleine Auswahl der letzten verkauften Arbeiten

SOLD
SOLD
SOLD
SOLD
SOLD
SOLD
SOLD
SOLD