Roll the dice

1.219,00 €

Material/Technik: Acryl auf Leinwand
Entstehungsjahr: 2021


Das Kunstobjekt entstand in Auseinandersetzung mit dem Thema „Brüste“, da zur Geburt meines 3. Kindes dieses Thema 24 Stunden meines Lebens beherrschte.

Die Form des Würfels und der karierte Hintergrund der einzelnen Flächen stellen den spielerischen Charakter des Objektes heraus. In gewisser Weise besteht eine Tragik, dass jeweils die Seite, auf der der Würfel landet, nicht betrachtet werden kann. Darum steht „Roll the dice“ auf einem ebenfalls quadratischen Acrylglassockel (30x30cm), der den Blick auf die Unterseite ermöglicht.

Der abgelegte BH gibt den Blick auf den weiblichen Körper frei. Was erwartet also den Betrachter? 

Die Zahlenpunkte, pardon Brüste, auf dem Würfel entscheiden über das persönliche Empfinden von Glück und Zufriedenheit oder dem Gegenteil. Sie sind idealisiert, da jede Frau andere in Form, Festigkeit und (Acryl-)Farbe besitzt. Sie stehen auf einem typischen Hintergrund für Vektorgrafiken, da es nur um die pure Abbildung der Brust geht, nicht um einen Kontext.

„Roll the dice“ besteht fast ausschließlich aus quadratischen Formen und Kreisen bzw. Kreisabschnitten. Sie sind gegensätzlich in ihrer Form wie das Ergebnis, das gewürfelt werden kann, jedoch passt der Kreis auch perfekt ins Quadrat und sie bilden wieder eine Einheit.

Ein künstlich süßes Pink fordert zum Anfassen auf, „roll the dice“ schreit es.

 

Das Kunstwerk nimmt akutell an einem Kunstwettbewerb teil. Nach Ablauf dessen steht es zum Verkauf.

Sujet: Sonstige
Länge: 35 cm
Höhe: 35 cm
Breite: 35 cm
Kaufpreis hier einsehen. Jetzt klicken!
COPYRIGHT 2021 - STUDIERENDEN-KUNSTMARKT