Niklas Washausen

Niklas Washausen hat am Caspar-David-Friedrich-Institut der Universität Greifswald Kunst studiert.

und ist seit 2022 auf Studierenden-Kunstmarkt aktiv.


Künstlerstatement:

Der invasive und zugleich kritische Charakter der Video- und Netzkunst sieht sich in den

letzten Jahren durch frische Adaptionen und Kontexte in stetiger Reformation; zum

großen Teil mithilfe neuartiger hybrider Räume und sozio-kultureller Werkzeuge. In

meiner künstlerischen Arbeit widme ich mich Wahrnehmungs- und Umgangsweisen in

digitalen und medialen Räumen, welche ich semantisch, performativ und linguistisch

untersuche und diese in Form von Video-, Foto- aber auch installativen Arbeiten

wiederspiegele. Im stetigen Austausch mit meinen eigenen Erfahrungswerten,

Erlebenswelten und Konsumverhalten arbeite ich mit humorvoller Subtilheit und

Existenzfragen der kontemporären westlichen Welt. Auf der Suche nach

Ungereimtheiten, Ungleichheiten, Ecken, die zum Anecken einladen und Aspekte einer

(post)digitalen Gesellschaft, die zwischen Gesagtem und Tabooisiertem schweben. Die

künstlerischen Untersuchungen werden durch das Einfangen unbewusster Strukturen,

einem gestört-nüchternen Blick auf alltägliche Situationen und dem bewusst

künstlerischen Umgang mit Fehlern stimuliert und ergänzt.





Stipendien & Preise:

2019 Aufenthaltsstipendium 6. Winter-Campus Kuenstlerstadt Kalbe e.V.

2019 Aufenthaltsstipendium Arts Summer in Prora

2021 Aufenthaltsstipendium Summer School Kunst- und Medienhaus FRIEDA 23

2021 Reisestipendium Fulbright-Kommission

2022 Nominierung Nachwuchskunstpreis M-V

2023 Travel Grant „Culture Moves Europe“ Goethe-Institut & EU


Solo-Ausstellungen:

  • FOMO, Abschlussausstellung , Atelier (ehem. Universitätsrechenzentrum), Greifswald, 2022
  • Himmelshäuser, Café Koeppen, Greifswald, 2020
  • Revealing Anonymity, Gallery of Student Art (GoSA), University of Manitoba, Winnipeg, CA, 2018


Gruppenausstellungen (Auswahl):


LAUFEND:

"GOODNEWS23", Kunstschule Rostock/FRIEDA23, Rostock, 2023

"DYADE", Kulturforum Schleswig-Holstein-Haus, Schwerin, 2023


VERGANGEN:

"perpetuum visual", Schloss Plüschow, Upahl, 2023

"BETWIXT AND BETWEEN - 33.Landesweite Kunstschau Mecklenburg und Vorpommern", Stralsund, 2023

"International Experimental Photofestival", Barcelona, 2023

"Open Art Space 2.0", Fulbright-Stiftung, Berlin, 2023

"NEUE MITGLIEDER", Kulturforum Schleswig-Holstein-Haus, Schwerin, 2023

"ORACLES", Holy Art Gallery, London, 2023


"INSOMNALE", "FReD W: FEW WAR", CDFI, Universität Greifswald, 2022

"Allerbeste Aussichten - Neue Generation Kunst", "PolaPressoTypie", PEAC, Freiburg i. B., 2022

"Das Erwachsen", Seminarprojekt"In den Wind", Fahnenmasten in Greifswald, 2022

"HIER UND JETZT 2022", Nachwuchskunstpreis M-V, Schloss Plüschow, 2022

, CDFI x KUNO x KHM, Nida Art Colony, Nida, Litauen, 2022

"Open Art Space", Fulbright-Stiftung, Berlin, 2022

"MUTTER-SÖHNCHEN", Galerie "Das Fenster", Greifswald, 2022

"Ausflüge", Kunstraum PEENETRANZ/KUENSTLER GUT LOITZ e.V., Loitz, 2022

"D A Z W ISCHEN", Galerie "Das Fenster", Greifswald 2022


"b suche", Galerie Schwarz, Greifswald, 2021

"KUNST:OFFEN 2021", Rittergut Bömitz, Rubkow, 2021

"3. Verstärker Kunst-Film-Festival", GEH8, Dresden, 2021

"b suche", FRIEDA23, Rostock, 2021

"Living Room Gallery #3", kulturbar, Greifswald, 2020

"KUNST:OFFEN 2020", Rittergut Bömitz, Rubkow, 2020

"Public Art - Die Litfaßsäule als Massenmedium", Greifswald, 2020

"INSOMNALE digital", "chronophobia", CDFI, Universität Greifswald, 2020

"Living Room Gallery #2", kulturbar, Greifswald, 2019

"39th International Hanseatic Days", Pskov, Russland, 2019

"INSOMNALE", "c.t.", CDFI, Universität Greifswald, 2019

"INSOMNALE", "Calories", CDFI, Universität Greifswald, 2018

"horizonte", Foto-Festival, Zingst, 2018

"Travelling Gallery", Greifswald, Broellin, Anklam, 2018

Weitere Arbeiten entdecken

But Where Is Here
100 x 80
Niklas Washausen

345,00 €*
Auroragramm III
100 x 80
Niklas Washausen

290,00 €*
Untitled Dream
30 x 20
Niklas Washausen

185,00 €*
KGV Fortschritt 2
30 x 20
Niklas Washausen

185,00 €*
Bottom Up
30 x 20
Niklas Washausen

175,00 €*
Lightscape
100 x 80
Niklas Washausen

445,00 €*
Grounded
100 x 80
Niklas Washausen

346,00 €*
Lightwave
100 x 80
Niklas Washausen

498,00 €*

Eine kleine Auswahl der letzten verkauften Arbeiten