Catherine Avak

»Die Farbwahrnehmung ist eine geheimnisvolle Meisterleistung unseres Gehirns. In der Außenwelt existieren keine Farben. Farben sind Ideen, Empfindungen, Konstrukte unseres Bewusstseins. Ihre Wahrnehmung entspricht einem kognitiven Prozess, welcher mit Erinnerungen korreliert ist.«*



Aufgewachsen in einer naturwissenschaftlich orientierten Familie, entdeckte Catherine erst mit Ende 20 ihre Leidenschaft für Kunst. Der fest verankerte Glaube, Kunst sei brotlos, hinderte sie jedoch daran, sich beruflich voll und ganz auf die Kunst zu konzentrieren. So wurde sie Grafikdesignerin.

Dennoch hat sie der Wunsch, frei zu arbeiten, nie verlassen. 2011 bis 2013 studierte Catherine künstlerische Fotografie an der Prager Fotoschule in Österreich. Seit gut 10 Jahren realisiert sie verschiedene freie Projekte aus den Bereichen Fotografie und Design. Seit Anfang 2022 studiert sie Malerei an der Akademie der bildenden Künste Kolbermoor bei Heribert Heindl, Helmut Geier und Nina Kohmann.

Catherine ist seit September 2023 aktiv beim Studierenden Kunstmarkt.


(*) Zitat aus »Visuelle Wahrnehmung« von Jürg Nänni

Foto: Helmut Witt

Weitere Arbeiten entdecken

Teppich der Erinnerung
100 x 80
Catherine Avak

1.440,00 €*
Hello from Heaven
70 x 50
Catherine Avak

980,00 €*
Enough is Enough
70 x 50
Catherine Avak

980,00 €*
Monas blaue Kleid
100 x 80
Catherine Avak

1.440,00 €*
Sisters I
18 x 24
Catherine Avak

340,00 €*
Hörst du es auch?
80 x 100
Catherine Avak

1.440,00 €*
Sisters II
24 x 18
Catherine Avak

340,00 €*
Danke, Deutschland
50 x 35
Catherine Avak

680,00 €*

Eine kleine Auswahl der letzten verkauften Arbeiten

SOLD
SOLD
SOLD