Vom Mut den eigenen Weg zu gehen

700,00 €

Inmitten einer spannungsreichen Atmosphäre ragt eine hölzerne Brücke empor. 

Durch eine Spiegelfolie, die auf der Leinwand befestigt wurde, sehen die Betrachtenden sich selbst auf der Brücke stehen. Das verschwommene Spiegelbild unterstützt die insgesamt träumerische Atmosphäre. Im Rauschen des Wassers und Schatten der umzingelten, dichten Bäume scheint uns die Brücke nicht nur inneren Halt zu geben, sondern zeitgleich eine Richtung vorzuschlagen.

Die Malerei präsentiert uns einen Weg, dessen Ziel nicht vollständig erkennbar scheint. Stattdessen blicken wir am Ende der Brücke einer Lichtung entgegen, die Ruhe und Leichtigkeit im aufregenden Bild erzeugt.

Das Ölgemälde soll Mut für das Unbekannte schaffen, während träumerisch der individuelle Weg gegangen wird. Wir sehen nicht, was uns hinter der Brücke erwartet, doch wir wissen, dass es gut sein wird.

Die Betrachtenden vollenden auf diese Weise das Bild.

Material/Technik: Öl auf Leinwand
Entstehungsjahr: 2022

Sujet: Gemälde
Höhe: 100 cm
Breite: 140 cm
Kaufpreis hier einsehen. Jetzt klicken!
COPYRIGHT 2021 - STUDIERENDEN-KUNSTMARKT