Pure Flora

Edition Unikat
Sujet Akt
Technik Malerei
Höhe 80 cm
Breite 70 cm
Länge/Tiefe 3 cm

1.500,00 €*

Jedes Kunstwerk wird mit Echtheitszertifikat versendet
Retoure innerhalb von 14 Tagen möglich
Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschland
Sie bezahlen erst wenn das Werk sicher bei Ihnen ist (Rechnung)
Öl auf echtes Leinen, 80x70cm, 2024

Maria Leisner


Meine Arbeiten beschäftigen sich hauptsächlich mit dem weiblichen Akt. Ich möchte Frauen und ihre Weiblichkeit ehren und verehren. Ich möchte die Schönheit, Natürlichkeit und Vielfalt von Frauen darstellen und auf die Selbstliebe des eigenen Körpers setzen. Jede Frau ist einzigartig, jede Falte, jede Narbe, kein Körper gleicht dem anderen. Tiere stehen für mich meist in Verbindung mit den Frauen, die ihre Kraft und Schönheit oder auch ihre Zartheit und Verletzlichkeit repräsentieren. Dazu gehören Pflanzen und ganze Wälder, wobei ich auch hier auf die Natürlichkeit, den Ursprung des Lebens sowie die Freiheit jeder Frau anspielen will. Viel Haut, viel Nacktheit, keine Filter.

Eines meiner Hauptwerke ist die "Pure Serie", die im Rahmen meiner Masterarbeit "Sub Partu (Unter Geburt)" 2021 entstand. Die Serie, die derzeit aus 15 Gemälden von weiblichen Körpern auf der "puren" Leinwand besteht, sind unter anderem die beliebtesten meiner Werke. Bis auf drei Werke, die bisher nicht zum Verkauf standen, sind alle in Europa verteilt. Besonders ist hierbei: Es kann nichts übermalt werden, jeder Strich muss sitzen.



"...es ist vor Allem der Beginn von etwas Neuem, etwas noch

nicht Bekanntes, Unentdecktes was Maria Leisner sich zur Aufgabe gemacht hat.

Die ersten Bilder halten sich noch eng und wörtlich an das Thema - sie zeigen

schwangere Frauen, verortet in unerwarteten Raumsituationen, auf ungewöhnlichen

Textilien und in verwunschenen Landschaften. Während der Körper in dieser Serie

immer weiter in den Hintergrund tritt legt sie in ihrer zu letzt entstandenen

Reihe von 7 80x60cm grossen Ölbildern „Pure“ die Gewichtung auf den Körper der

Frau an sich, anonymisiert, ausschnitthaft, rahmensprengend und direkt. Der

Malhintergrund bleibt offen, sich nur durch zarte Naturfarben der eingefärbte

Leinwand und Baumwolle differenzierend. Dieser Gegensatz, einmal die mit gestischem

Duktus aufgetragene, teilweise fast noch skizzenhaft anmutende, nuancenreiche

Hautdarstellung und die geradezu zarten, fein abgestuften Bildträger bilden

eine gelungene Einheit ohne den originären Ausdruck des einzelnen Bildes zu

beeinträchtigen." Anna Ingerfurth (2021)




BIOGRAFIE MARIA LEISNER

 

1995: Geboren in Ludwigsburg 

 

2014/15: 

Grundstudium, Freie Kunstschule Stuttgart

 

2015/16: 

Grundklasse an der Staatlichen Akademie der bildenden Künste

Stuttgart bei Andreas Opiolka und Cindy Cordt

 

2016-2019: 

Fachklasse für Malerei bei Peter Chevalier 

 

2019: 

Bachelor of fine Arts mit dem Schwerpunkt Malerei

 

2019-2021: 

Klasse für Malerei bei Anna Ingerfurth und

Jörg Mandernach

 

2021: Master of Education mit dem Schwerpunkt Malerei

unter dem Titel "Sub Partu"

 

2023: Abschluss des Referendariats, Bildende Kunst / Sport Lehramt

am Gymnasium 


2024: Lehrerin am Gymnasium mit den Fächern Bildende Kunst

und Sport in Stuttgart





AUSSTELLUNGEN:


2015: Rundgang ABK Stuttgart, Preis für die Ausstellung der Grundklasse bei Andreas Opiolka und Cindy Cortd

2016: Rundgang ABK Stuttgart 

2017: Urban Sketching, Galerie Lotte, Stuttgart

2017: Rundgang ABK Stuttgart

2018: Innenhoftherapie, FORUM 3, Stuttgart

2018: Rundgang ABK Stuttgart

2019: Ausstellung der Klasse Chevalier, ABK Stuttgart

2019: Grund verschoben, Künstlerbund, Stuttgart

2020: Hi Life Gallery, mit Axel Teichmann, Stuttgart

2020: Rundgang Draußen, Theater der Altstadt, Stuttgart

2020: Digitaler Rundgang, ABK Stuttgart 

2021: Ausstellung der Masterabschlussarbeiten, ABK Stuttgart

2012: Künstlerin des Monats, November, Studierenden Kunstmarkt 

2012: Rundgang ABK Stuttgart 

2022: Frauen in den Künsten, White Noise, Stuttgart 

2024: Frauen in den Künste, Studio Amore, Hotel am Schlossgarten, Stuttgart 

Foto von Maria Leisner

Weitere Arbeiten entdecken

Wüstentraum
100 x 120
Maria Leisner

1.980,00 €*
Leopard mit Erdbeeren
100 x 120
Maria Leisner

1.980,00 €*
Pure No.13
80 x 70
Maria Leisner

1.600,00 €*
Pure No.14
80 x 70
Maria Leisner

1.600,00 €*



Häufig gestellte Fragen 

Jedes Kunstwerk wird direkt aus dem Atelier der Kunststudent:innen verschickt. Zusätzlich zu deinem Kunstwerk fügt der Kunststudierende ein Echtheitszertifikat deiner Sendung hinzu. Mit dem handsignierten und unterschriebenen Echtheitszertifikat von Studierenden Kunstmarkt wird die Authentizität deines Kunstwerkes belegt.
Es gibt viele Möglichkeiten, wie du beginnen kannst, in junge Künstler:innen auf Studierenden Kunstmarkt zu investieren. Eine Möglichkeit ist es, dass du dich zu unserem kostenlosen E-Mail Kurs “In 7 Tagen zum Kunst Profi” anmeldest. Dort teilen wir ein paar basics mit dir und auch einige unserer Geheimtipps, welche Künstler:innen besonders viel Potential haben. 
Klar. Wenn du möchtest, dann kannst du eine kostenlose Kunstberatung bei Erich, dem Gründer von Studierenden Kunstmarkt buchen. Erich wird dir mit Rat und Tat zur Seite stehen und dir auch ein paar seiner Geheimtipps verraten. Hier kannst du mehr über die kostenlose Kunstberatung von Studierenden Kunstmarkt erfahren: 
Selbstverständlich. Wir unterstützen dich gerne bei der Suche nach geeigneten Künstler:innen, die dein ganz persönliches Kunstwerk umsetzen können. Egal, ob als Geschenk, als Investment oder für deinen Lieblingsplatz in deiner Wohnung oder deinem Haus. 

Ja, das ist gar kein Problem. Die Retoure deines Kunstwerkes ist innerhalb von 14 Tagen möglich. So kannst du problemlos schauen, ob das Kunstwerk für deinen Verwendungszweck geeignet ist. Bei den mehreren tausend Transaktionen, die wir seit Gründung des Studierenden Kunstmarkt begleitet haben, ist es aber nur äußerst selten vorgekommen, dass Käufer:innen nicht zufrieden waren. Aber sicher ist sicher und deswegen kannst du dein Kunstwerk innerhalb von 14 Tagen zurückschicken…
Da die Kunststudierenden ihre Arbeiten selbst verkaufen und wir lediglich als Vermittler auftreten, gilt das Steuerrecht der Studierenden. Die allermeisten Kunststudierenden sind noch nicht steuerpflichtig, daher Brutto = Nettopreis. Die anderen 5% müssen leider bereits Steuern berechnen, 7% auf Originale und 19% auf Drucke.