Ich Hasse Pink

Edition Unikat
Höhe 91.4 cm
Breite 91.4 cm

4.000,00 €*

Jedes Kunstwerk wird mit Echtheitszertifikat versendet
Retoure innerhalb von 14 Tagen möglich
Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschland
Sie bezahlen erst wenn das Werk sicher bei Ihnen ist (Rechnung)
Öl auf Leinwand

Pegah Kazemi

Pegah Kazemi (she/her/hers) is an Iranian painter. She is an alumna of Alanus Hochschule, Bonn, Germany, in Studio Practice. Currently she is graduated in Painting at Bowling Green State University, Ohio, USA.

Artist Statement
I make paintings that center on my daily life and daydreams. Fascinated by the human form as a dynamic object and volume on canvas, my quest is to tell fantastical stories of cultural expression, melancholy, and metaphor. Associated with the objectivity of the figure, alienation, humor, absurdism, and magical realism, I strive to record my personal experience and the ongoing challenges that the contemporary woman is faced with.


GROUPE EXHIBITION

TERAVARNA, TALENT PRIZE AWARD, 6th FIGURATIVE, 2023.

Studio Visit Magazine, Volumes 53 & 54, 2023.

CICA Museum," Figures 2023", Gyeonggi-do, Korea, 2023.

ArtsX, “Them Myself and Us,” Red Door Gallery, BGSU, School of Art, Bowling Green, OH, 2022.

AXA Art Prize in partnership with the New York Academy of Art, Wilkinson Gallery, New

York City, New York, 2022.

ArtsX, “The Red Tend,” Red Door Gallery, BGSU, School of Art, Bowling Green, OH, 2021. 

12th Fadjr International Visual Art Festival, Saba Institute, Tehran, Iran, 2020. 

 The Wonderland Illustration Group, “Kalila and Demna,” Iranian Theater Forum, Iranshahr St, Honarmandan Park, Tehran, Iran, 2015. 

 The Wonderland Illustration Group, “Modernity,” Arasbaran Cultural Center, Gallery No 2. Seyyed Khandan, Tehran, Iran, 2013. International CJ 3rd Picture Book Festival, Selected Illustrations, South Korea, 2011. 

Selected Illustrations for the book “Purple Pencil,” Elmifarhangi Publication, Elmi-Farhangi Publication No.4, Kaman Alley, Jahan Koodak Cross Rd., Africx Blvd., Tehran, Iran, 2010. 

 7th Fadjr Visual Art Festival, International Exhibition, Imam Ali Gallery, Tehran, Iran, 2009.


Weitere Arbeiten entdecken

Ich Hasse Pink
91.4 x 91.4

4.000,00 €*
Das, was Du tust
121.9 x 91.4

4.500,00 €*
Das blaue Band
45.7 x 45.7

2.500,00 €*
Sorry!
101.6 x 91.4

5.000,00 €*



Häufig gestellte Fragen 

Jedes Kunstwerk wird direkt aus dem Atelier der Kunststudent:innen verschickt. Zusätzlich zu deinem Kunstwerk fügt der Kunststudierende ein Echtheitszertifikat deiner Sendung hinzu. Mit dem handsignierten und unterschriebenen Echtheitszertifikat von Studierenden Kunstmarkt wird die Authentizität deines Kunstwerkes belegt.
Es gibt viele Möglichkeiten, wie du beginnen kannst, in junge Künstler:innen auf Studierenden Kunstmarkt zu investieren. Eine Möglichkeit ist es, dass du dich zu unserem kostenlosen E-Mail Kurs “In 7 Tagen zum Kunst Profi” anmeldest. Dort teilen wir ein paar basics mit dir und auch einige unserer Geheimtipps, welche Künstler:innen besonders viel Potential haben. 
Klar. Wenn du möchtest, dann kannst du eine kostenlose Kunstberatung bei Erich, dem Gründer von Studierenden Kunstmarkt buchen. Erich wird dir mit Rat und Tat zur Seite stehen und dir auch ein paar seiner Geheimtipps verraten. Hier kannst du mehr über die kostenlose Kunstberatung von Studierenden Kunstmarkt erfahren: 
Selbstverständlich. Wir unterstützen dich gerne bei der Suche nach geeigneten Künstler:innen, die dein ganz persönliches Kunstwerk umsetzen können. Egal, ob als Geschenk, als Investment oder für deinen Lieblingsplatz in deiner Wohnung oder deinem Haus. 

Ja, das ist gar kein Problem. Die Retoure deines Kunstwerkes ist innerhalb von 14 Tagen möglich. So kannst du problemlos schauen, ob das Kunstwerk für deinen Verwendungszweck geeignet ist. Bei den mehreren tausend Transaktionen, die wir seit Gründung des Studierenden Kunstmarkt begleitet haben, ist es aber nur äußerst selten vorgekommen, dass Käufer:innen nicht zufrieden waren. Aber sicher ist sicher und deswegen kannst du dein Kunstwerk innerhalb von 14 Tagen zurückschicken…
Da die Kunststudierenden ihre Arbeiten selbst verkaufen und wir lediglich als Vermittler auftreten, gilt das Steuerrecht der Studierenden. Die allermeisten Kunststudierenden sind noch nicht steuerpflichtig, daher Brutto = Nettopreis. Die anderen 5% müssen leider bereits Steuern berechnen, 7% auf Originale und 19% auf Drucke.