Ohne Titel 1 (aus der Serie Pasteurisation)

600,00 €

Material/Technik: Acryl auf Papier
Entstehungsjahr: 2018

Ohne Rahmen
In einer Rolle verschickt werden


Info:

Der Begriff "Pasteurisierung" bezieht sich auf die kurzzeitige Erhitzung von flüssigen oder pastösen Lebensmitteln zur Abtötung der vegetativen Phasen von Mikroorganismen abzutöten. Sie wird eingesetzt, um Nährstoffe für einen längeren Zeitraum zu konservieren.

Die Werkserie Pasteurisation basiert auf Fetzen von Plakaten und Anzeigen, die im Kontext des zeitgenössischen urbanen Raums gefunden wurden. Diese natürlich entstandenen, zufälligen Farb- und Textfragmente wurden bei einem Spaziergang durch die Städte (Hamburg, Berlin, Moskau, St. Petersburg und Brüssel) eingefangen, in Erinnerung behalten und so vor Zerstörung und Verschwinden bewahrt. Die Geschichte dieser Spuren kann durch die Betrachtung vieler Papierschichten verfolgt werden, die eine neue unabhängige Abstraktion bilden.

Die Fotografien dieser Kompositionen dienten als Anleitung für weitere künstlerische Experimente mit Malerei, indem sie die Dimensionen, Farben und Motive der Werke vorgaben.

Sujet: Gemälde
Größe: A1
Höhe: 80 cm
Breite: 60 cm
Kaufpreis hier einsehen. Jetzt klicken!
COPYRIGHT 2021 - STUDIERENDEN-KUNSTMARKT