Auferstehung/Subjekt, Acryl, Aluminium, Pastell auf Papier

365,00 €
Die Initiation für mein Werk "Auferstehung/Subjekt" war, dass ich
durch Zufall auf die wörtliche Übersetzung von Subjekt = der
Unterworfene stieß. Heute werden "Ich" und
"Subjekt" im allgemeinen Sprachgebrauch gleichgesetzt.
Während der französischen Revolution bezeichnete man damit jedoch
die Untergebenen des Absolutistischen Staates, die dem Herrscher
gehörten und keine Freiheitsrechte besaßen. Heute wird dieser
Begriff genutzt, um das Gegenüber herabzusetzen, denn die Meinung
wäre ja "nur subjektiv". Der Weg zur Freiheit und
Eigenverantwortung ist so nicht in unserem Sprachgebrauch angelangt. Das
Subjekt ist dem Objekt untergeordnet. So bezeichnet man das Ich nicht
als selbstverantwortlich sondern als machtlos. In der Auferstehung hin
zur Freiheit muss der Mensch diese Unterordnung überwinden, um in
Freiheit und damit Eigenverantwortung zu leben.

 

Sujet: Sonstige
Größe: A2
Höhe: 50 cm
Breite: 60 cm
Kaufpreis hier einsehen. Jetzt klicken!
COPYRIGHT 2021 - STUDIERENDEN-KUNSTMARKT