Rundgänge und Ausstellungen

Rundgänge und Ausstellungen – 2020

 

Akademie der Bildenden Künste München

AkademieGalerie

In der AkademieGalerie realisieren Studierende der Akademie der Bildenden Künste München seit 1989 Ausstellungsprojekte, die speziell für diesen Raum konzipiert sind. Unterstützt werden sie dabei von wechselnden Kuratoren.

Standort: U-Bahnhof Universität, Ausgang Akademiestraße

 

 

Weitere Ausstellungen

Alanushochschule für Kunst und Gesellschaft

Rundgang Bildende Kunst

Malerei, Bildhauerei, Installationen, Video, Fotografie und Vieles mehr:
Die Absolventinnen und Absolventen des Fachbereichs Bildende Kunst präsentieren ihre Abschlussarbeiten.

Ausstellungsdauer:       19.09.-11.10.2020

Ausstellungsort:           Alfterer Schloss, Schlossweg 1 sowie Foyer am Campus II, Villestraße 3

Öffnungszeiten:            Mittwoch, Donnerstag, Freitag 16 - 19 Uhr
Samstag und Sonntag 12 - 18 Uhr.

Führungen:                  jeden Samstag und Sonntag um 15 Uhr

Einige Einblicke gibt es hier zu sehen: https://youtu.be/ANSaPtkxC8I

 

Ausstellung „FERAL“

Die Studierenden des Studiengangs Kunst-Pädagogik-Therapie zeigen ihre Werke zum Thema Mensch und Natur, die während des Fotografie-Projekts der Dozentin Prof. Andrea Sunder-Plassmann entstanden sindDie Momentaufnahmen der Begegnungen zwischen Mensch, Kamera und Natur können im Kottenforst bestaunt werden. Neben den Fotografien, die Ergebnis eines künstlerischen Seminars zum Thema "Ich und der Wald- Der Wald in mir" sind, präsentieren die Studierenden selbstverfasste oder ausgewählte Lyrik.

Als Teil des Projekts "wald.anders.denken" des Regionalforstamts Rhein-Sieg-Erft wird eine Ausstellung realisiert, die sich mit dem fortschreitenden Waldsterben und dessen globaler Bedeutung sowie einer nachhaltigen Bewirtschaftung auseinandersetzt.  Einen näheren Einblick in das Projekt und den Ausstellungsort erhalten Sie hier.

Ausstellungsdauer:       23.09.2020-31.01.2021

Ausstellungsort:           Gudenauer Weg im Kottenforst, Nähe Ecke Wattendorfer Allee

50.668299, 7.092855
50°40'05.9"N 7°05'34.3"E

 

Ausstellung „WHITESPACE“

Während der Coronakrise haben Malerei-Studierende des Fachbereichs Bildende Kunst der Alanus Hochschule einen Leerraum / Whitespace in einem Naturareal in Rösrath gestaltet.

Die Studierenden der Malereiklasse von Ulrika Eller-Rüter setzten sich mit den Besonderheiten der Gebäude und Landschaftselemente des Grundstücks einer ehemaligen Baumschule und Blumengärtnerei auseinander und füllten den Ort mit neuem Leben. Sie reagierten dabei auf den Stillstand, das „Vakuum“ während der Coronakrise. Ihre Arbeiten reflektieren zentrale Fragen der menschlichen Existenz, das Verhältnis von Mensch und Umraum, Umwelt, Naturraum und Erinnerungsort.

Die Open-Air-Ausstellung zeigt eigens geschaffene Skulpturen, Wandmalerei, Installationen, Performances, Rauminstallationen, Malerei, Grafik und Video.


Ausstellungsdauer:                                          6. September bis 1. November 2020

Ausstellungsort:                                               Auf der Hedwigshöhe 23
51503 Rösrath/Forsbach

Beteiligte Studierende unserer Plattform:         Anna Dippel. Jonas Langner, Mila Wolkenar

 

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Online Jahresausstellung: https://www.burg-halle.de/jahresausstellung2020/

Alumni-Ausstellung: Latent Space

Mit der Ausstellung Latent Space werden bereits zum dritten Mal künstlerische Positionen von jungen Absolvent*innen der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle präsentiert. Die Schau bietet einen Einblick in vielfältige Bildräume.

Ausstellungsdauer:      26.09.-11.10.2020
Ausstellungsort:           UNTERGESCHOSS 14, Spinnerei Leipzig, Spinnereistr. 7, 04179 Leipzig
Öffnungszeiten:           Donnerstag bis Sonntag, 11 bis 18 Uhr
Eintritt:                        Der Eintritt ist kostenfrei

 

Goethe-Universität Frankfurt am Main

Gruppenausstellung „Moving Plants“

Das Projekt ist eine Kooperation zwischen dem Studiengang der Curatorial Studies der Goethe-Universität und Städelschule und dem Palmengarten.  Besucher*innen treffen für sechs Wochen im Freiland und in einigen Häusern des Palmengartens auf Film- und Soundarbeiten, Installationen, Fresken und Performances von neun internationalen Künstler*innen. Im engen Austausch mit Gärtner*innen und Botaniker*innen des Palmengartens sind ortsspezifische Neuproduktionen, die miteinander in einen Dialog treten, entstanden. Die Ausstellung reflektiert den Blick auf Bewegungen und Choreografien von und mit Pflanzen im Palmengarten.

Führungen durch die Ausstellung mit den Studierenden der Curatorial Studies:
jeden Sonntag um 15.30 Uhr
11. Oktober (speziell für Familien) und 18. Oktober sowie zusätzlich Mittwoch, den 7. Oktober um 15.30 Uhr

Expert*innen-Führungen durch die Ausstellung

      • Führung mit Rachel Elizabeth Aston: Sonntag, 4. Oktober um 15.30 Uhr
      • Führungen mit dem Botaniker Marco Schmidt: 2. September und 14. Oktober um 15.30 Uhr
      • Führungen mit der Botanikerin Hilke Steinecke: Mittwoch, den 23. und 30. September um 15.30 Uhr 

Eintrittspreise
Eintritt Palmengarten 7 € / ermäßigt 3 € / Kinder bis 13 Jahre 2 €
Weitere Informationen zu den Eintrittspreisen finden Sie unter www.palmengarten.de
Weitere Informationen zur Ausstellung und zum Rahmenprogramm finden Sie unter www.kuratierenundkritik.net

 

HBK Essen

Degree Show

Die Absolvent*innen des Sommersemesters 2020 präsentieren im Rahmen der Degree Show ihre Examensarbeiten. Darüber hinaus zeigen die Absolvent*innen des Wintersemesters 2019/20 ausgewählte Werke aus ihren Abschlusspräsentationen.

Die Werke aus den Fachgebieten Bildhauerei, Fotografie/Medienkunst und Malerei/Grafik werden im Hauptgebäude sowie im Atelier KU199 in der Kupferdreher Straße gezeigt.

Ausstellungsdauer:       01.-03.10.2020

Ausstellungsort:           Hauptgebäude und Atelier KU199 in der Kupferdreher Straße    

Öffnungszeiten:            Do/Fr | 12 - 20 Uhr
Sa | 10 - 19 Uhr

 

Hochschule für Bildende Künste Dresden

MEISTER20

Bereits zum vierten Mal öffnet die Motorenhalle ihre Türen für die Abschlussausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Bildende Künste Dresden.

Zu sehen sind Arbeiten, die während dieser Zeit entstanden sind. Sie geben einen Überblick über die vielfältigen künstlerischen Ausdrucksformen junger zeitgenössischer Kunst. Schwerpunkte bilden in diesem Jahrgang Malerei und Zeichnung. Die klassischen Medien werden durch Video- und Soundarbeiten ergänzt. Auch das Medium Fotografie wird vertreten sein.

Ausstellungsdauer:       04.09.-08.10.2020

Ausstellungsort:           Motorenhalle. Projektzentrum für zeitgenössische Kunst | Wachsbleichstr. 4a

Öffnungszeiten:            Mi, Do & Fr 15–19 Uhr, Sa & So 14–18 Uhr

Eintritt:                        4/3 €, Freitag Eintritt frei

 

Diplomausstellung 2020

Die 36 Diplomandinnen und Diplomanden dieses Jahrgangs befassen sich mit analogen traditionellen handwerklichen Techniken wie mit digital erzeugten Bildern. Sie reagieren mit ihren Arbeiten auf eine zunehmend komplexer erscheinende Welt mit ihren Problemen, Verwerfungen und mit ihrer Schönheit, ohne die Kunst zur puren Illustration werden zu lassen.


Ausstellungsdauer:       26. September - 1. November 2020
Ausstellungsort:           Oktogon. Kunsthalle der HfBK Dresden

Georg-Treu-Platz 1, 01067 Dresden

Öffnungszeiten:            Di – So 11 – 18 Uhr

 

Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig

Diplom-Rundgang 2020

Rund 80 Diplomand*innen des vergangenen Winter- und Sommersemesters verwandeln das Akademiegebäude in eine einzigartige Ausstellungsfläche. Zu sehen sind Werke aus Malerei/ Grafik, Fotografie, Buchkunst/ Grafik-Design und Medienkunst in 25 Ausstellungsräumen, die fachgebietsübergreifend konzipiert sind.

Ausstellungsdauer:       08.10.-11.10.2020

Ausstellungsort:           Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
Wächterstraße 11, 04107 Leipzig

Öffnungszeiten:            Do.–Sa. 14:00–21:00 Uhr, So. 12:00-18:00 Uhr

 

M20 / Ausstellung der Meisterschüler*innen

Die Ausstellung versammelt traditionell zum Beginn des Akademischen Jahres Arbeiten von Absolvent*innen des Meisterschüler*innenstudiums, die im Winter- und Sommersemester ihre Prüfung erfolgreich abgelegt haben.

Ausstellungsdauer:       14.10.-01.11.2020

Ausstellungsort:           a&o / Kunsthalle
Brandenburger Str. 2, 04103 Leipzig

Öffnungszeiten:            Do–Fr: 15–19 Uhr, Sa+So 12–18 Uhr

 

Kunstakademie Karlsruhe

Ausstellung der Bewerberinnen und Bewerber um das Graduierten-Stipendium des Landes

Ausstellungsdauer:       04.11. – 07.11.2020

Ausstellungsort:           Lichthof Reinhold-Frank-Str.81 / Vordergebäude

Eröffnung:                    Di, 03.11., 19:00

 

Jahresausstellung 2020

Laufzeit:           12.12 – 20.12.2020

Ort:                  Lichthof Reinhold-Frank-Str.81 / Vordergebäude

Eröffnung:        Fr, 11.12., 19:00

 

ABK Stuttgart

AUSSTELLUNG DES KÜNSTLERBUNDES BADEN-WÜRTTEMBERG: „PLUG IN“

Mit dem Projekt Plug In stellt sich der Künstlerbund Baden-Württemberg in einer auf digitaler Technik beruhenden Videoinstallation als jetztzeitige Künstlervereinigung vor. Unter den teilnehmenden Künstlerinnen und Künstlern sind mehrere Lehrende und Alumni der Akademie.

Das Ausstellungsformat besteht aus einer großformatigen Vier-Kanal-Projektion, die einen Teil der zentralen drei Etagen hohen Wand im Foyer der Landesvertretung überspannt. Die Projektion baut auf einem virtuellen Gestaltungsraster auf, das als dynamisches visuelles Ordnungssystem für die unterschiedlichen Werke der Künstlerinnen und Künstler dient.

Ausstellungsdauer:       24.09. - 29.10.2020

Ausstellungsort:           Tiergartenstraße 15, 10785 Berlin
Öffnungszeiten:            Mo–Fr 9–16 Uhr nach telefonischer Voranmeldung

COPYRIGHT 2020 - STUDENTEN-KUNSTMARKT